Dr. med. Michael Spitzbart

Dr. med. Michael Spitzbart, Jahrgang 1957. Nach dem Medizinstudium in den USA und an verschiedenen deutschen Universitäten erfolgte nach längerer chirurgischer Tätigkeit die Ausbildung im Fachgebiet Urologie am Klinikum Nürnberg.

Dr. Spitzbart ist heute spezialisiert auf präventive und orthomolekulare Medizin und leitet die erste Praxis Deutschlands für Gesunde.

Bei seinen Behandlungskonzepten sucht er stets nach einer ursächlichen Therapie für die Probleme seiner Patienten. Speziell den immens zunehmenden Volkskrankheiten Burnout und Depression steht die Medizin hilflos gegenüber und behandelt häufig nur das Symptom und nicht die Ursache der Erkrankung.

Hier verzeichnet Dr. Spitzbart große Erfolge mit seiner Methode der sanften und ursachenbezogenen Medizin. Insbesondere über die Ernährung können wir vielen Krankheiten vorbeugen und häufige Mangelzustände ausgleichen.

Dr. Spitzbart zählt zu den bekanntesten Gesundheitsexperten Europas und ist ein international gefragter Referent zum Thema Stressbewältigung im Management. Er blickt auf weit über 1000 Vorträge auf Kongressen, Fachtagungen und Symposien zurück. Renommierte Firmen binden ihn bei Fragen des Gesundheitsmanagements und der Mitarbeitermotivation ein.

Für sein Sachbuch „Fit Forever – 3 Säulen für Ihre Leistungsfähigkeit“ erhielt Dr. Spitzbart vom Weltverband der Schriftsteller den „Oscar der Buchbranche“, den Europapreis für Literatur 2004 in der Rubrik Non Fiction (Sachbuch).


2005 erschien im Bertelsmann-Verlag „Leben Sie Ihr Glück“, 2010 im Rowohlt-Verlag „Denken Sie nicht an einen blauen Elefanten!“ 2012 folgte im Kösel-Verlag „Erschöpfung und Depression – wenn die Hormone verrückt spielen“.

Präzise wie nirgendwo sonst werden hier die Prävention sowie die ursächliche Behandlung der enorm steigenden psychosozialen Krankheiten beschrieben, und zwar ohne Psychopharmaka. Die Bücher von Dr. Spitzbart wurden in viele Sprachen übersetzt, u.a. in chinesisch und japanisch.