Leistungen


  • Grundprofil

    Indikation: Basisuntersuchung, klopft alle wichtigen Organe ab, beurteilt Ihre Leistungsfähigkeit, liefert wichtige Hinweise auf eventuelle Stoffwechselstörungen.

  • Vitalitätsprofil (Stress-, Antriebs-, Glückshormone)

    Indikation: starke körperliche oder psychische Belastung. Objektiviert Ihren Stresspegel, die innere Dynamik und liefert Hinweise zur Verbesserung der Sexualhormone.

  • Aminosäuren

    Ein erhöhter Verbrauch von Aminosäuren findet vor allem im Stressstoffwechsel statt. Dabei werden nicht nur wie üblich Kohlenhydrate und Fette in Energie verwandelt, sondern zusätzlich Eiweiß. Die Folge: wichtige essentiellen Aminosäuren, aus denen sonst “Rückenwindhormone” für das Gehirn gebildet werden (Serotonin, Noradrenalin, Dopamin), verpuffen als Energie und stehen nicht mehr für die Hormonproduktion zur Verfügung. Dadurch wird noch mehr Stresshormon produziert, und die Abwärtsspirale beginnt. Energiekannibalismus wir dieses Phänomen, welches fast immer am Anfang von Burnout und Depression steht, genannt. Selbst wenn die Hauptstressphase überwunden ist, bleiben häufig Defizite bei den essentiellen gehirnaktiven Aminosäuren “als Andenken” zurück. Diese Defizite gilt es zu erkennen und zu bilanzieren.

  • Chronisches Müdigkeitssyndrom (CFS)

    Indikation: Chronische Müdigkeit. Einzelne Bestimmung der Parameter möglich. Die Laborwerte sind jedoch abgedeckt, wenn Sie bereits das Grund- und Vitalitätsprofil gewählt haben.

  • Antioxidantien-Bestimmung

    Indikation: Beurteilung des Gleichgewichts zwischen gefährlichen Freien Radikalen und deren natürlichen Gegengiften, den Antioxidantien. Diese Kosten dieser Untersuchung werden nicht zwingend von Ihrer privaten Krankenversicherung übernommen.

  • Immunstatus

    Indikation: häufige, langdauernde Infektionen

  • Tumorscreening

    Indikation: Ausschluss bzw. Früherkennung der häufigsten Krebserkrankungen

  • Haarausfall

    Indikation: Vermehrter, über das natürliche Maß hinausgehender Haarausfall.

  • Helicobacter pylori Nachweis

    Indikation: häufiges Sodbrennen, Magenbeschwerden, zum Nachweis des Erregers, der für die Entstehung eines Magengeschwürs verantwortlich ist.

  • Thrombose-Risiko

    Indikation: Risikominimierung für Vielsitzer, Vielfahrer und Vielflieger.