Tablet­ten gegen Depressionen

Man­che Zusam­men­hän­ge benö­ti­gen lan­ge, bis sie von Main­stream Medi­en wahr­ge­nom­men wer­den. Umso bemer­kens­wer­ter ist die kürz­lich aus­ge­strahl­te Repor­ta­ge in der ARD, die Anti­de­pres­si­va – die soge­nann­ten Sero­to­nin­wie­der­auf­nah­me­hem­mer (SRRI) – kri­tisch unter die Lupe nahm. Fazit der Sen­dung: Anti­de­pres­si­va wir­ken nicht bes­ser als Pla­ce­bos. Ein­ge­nom­men wer­den sie trotz­dem, weil sie ers­tens von Ärz­ten leicht­fer­tig ver­schrie­ben wer­den, und weil sie zwei­tens so schwer abzu­set­zen sind.
Spä­tes­tens seit einer gro­ßen Meta­ana­ly­se durch Prof. Dr. John Ioann­i­dis hat­te ich schrift­lich, was ich durch mei­ne täg­li­che Arbeit schon lan­ge wusste.
Die Uni­ver­si­tät Zürich kam zu dem glei­chen Ergeb­nis: SRRI wir­ken nicht. Natür­lich spü­ren eini­ge Pati­en­ten eine Ver­bes­se­rung, eben­so wie bei der Kon­troll­grup­pe, die nur mit Pla­ce­bos behan­delt wird. Mir per­sön­lich wären da Pla­ce­bos ohne gra­vie­ren­de Neben­wir­kun­gen lie­ber. Ich darf zusam­men­fas­sen: SRRI wer­den für Mil­li­ar­den Euro jähr­lich ver­schrie­ben, wer­den aber nur des­halb ein­ge­nom­men, weil die Abset­zer­schei­nun­gen so stark sind.
Im ver­netz­ten Bei­trag spricht sich zwar ein Arzt mehr­fach für die Anti­de­pres­si­va aus. Die­sem wur­den aber in die­ser erstaun­lich inves­ti­ga­ti­ven Recher­che Ver­net­zun­gen zur Phar­ma­in­dus­trie nach­ge­wie­sen. Ändern wird das erst ein­mal nichts. Denn wie sag­te schon der Nobel­preis­trä­ger Max Planck: Es dau­ert min­des­ten 40 Jah­re, bis sich neue Erkennt­nis­se durch­set­zen: Denn nach den Leh­rern müs­sen erst noch ihre Schü­ler sterben…
Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
XING

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dr. med. Spitzbart

Dr. med. Spitzbart

Facharzt für präventive und orthomolekulare Medizin

Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren:

Scroll to Top

Wir übersiedeln!

Neue Adresse ab 01.01.2023:

Nößlthal 12
4891 Pöndorf
Österreich

Logo PRaxis Dr. med Spitzbart

Dr. Spitzbart ist spezialisiert auf präventive und orthomolekulare Medizin und leitet die erste Praxis in Österreich für Gesunde.

Menü

Newsletter Anmeldung

die neuesten Informationen rund um Ihre Gesundheit