Hormone

Mentale rückenwind

So hel­fen Sie Ihrem Mind­set auf die Sprünge!

Wenn Neu­ro­bio­lo­gen auf Psy­cho­the­ra­peu­ten tra­fen, so gab es bis­her wenig Kon­sens: Denn Neu­ro­bio­lo­gen mes­sen elek­tri­sche Strö­me und che­misc he Reak­tio­nen im Gehirn und bewei­sen so, dass jeder Gedan­ke, jedes Gefühl allein eine Fol­ge die­ser bio­lo­gi­schen Pro­zes­se ist. Die Psy­cho­the­ra­peu­ten dage­gen behaup­ten, dass Geist und See­le nicht in der Mate­rie des Gehirns zu fin­den sind. Heute …

So hel­fen Sie Ihrem Mind­set auf die Sprün­ge! Read More »

Klimakterium Mann

Das Kli­mak­te­ri­um des Mannes

Gibt es ein männ­li­ches Kli­mak­te­ri­um? Hier strei­ten sich die Gelehr­ten. Im weib­li­chen Kli­mak­te­ri­um ver­siegt die Hor­mon­pro­duk­ti­on in den Eier­stö­cken ziem­lich abrupt. Dar­um macht sich hier der Wech­sel sehr deut­lich bemerk­bar. Auch kann eine 60-jäh­­ri­­ge Frau nicht mehr Mut­ter wer­den – zumin­dest nicht natür­li­che Art und Wei­se. Beim Mann voll­zieht sich der Hor­mon­ab­fall wenn über­haupt eher …

Das Kli­mak­te­ri­um des Man­nes Read More »

Regeneration

Rege­ne­ra­ti­on

Anspan­nung müs­sen wir nicht üben – die beherr­schen wir ohne­hin schon fast bis zur Per­fek­ti­on. Ent­span­nung und Rege­ne­ra­ti­on sind die The­men der Zeit, die viel zu häu­fig auf der Stre­cke blei­ben. Unse­re Vor­fah­ren hat­ten bei der Mam­­mut-Jagd 4 Tage lang Stress, und danach 4 Wochen lang Pau­se. Heu­te folgt Mam­mut auf Mam­mut. Die Rege­ne­ra­ti­ons­pha­sen kommen …

Rege­ne­ra­ti­on Read More »

Aminosäuren - Bausteine des Lebens

Ami­no­säu­ren – Bau­stei­ne des Lebens

Alles was lebt besteht aus Eiweiß. Die gan­ze Natur – egal ob Pflan­ze, Tier oder Mensch – ist aus Eiweiß auf­ge­baut. Das Gesamt-Eiweiß setzt sich aus den ein­zel­nen Ami­no­säu­ren zusam­men, wovon wie­der­um acht für den Men­schen essen­ti­ell sind. Essen­ti­ell bedeu­tet, dass die­se Eiweiß­bau­stei­ne wie ein Vit­amin von außen zuge­führt wer­den müs­sen. Da vie­le der Faktoren, …

Ami­no­säu­ren – Bau­stei­ne des Lebens Read More »

PErspektivenwechsel in der Medizin

Per­spek­ti­ven­wech­sel in der Medizin

Manch­mal lohnt es sich von ein­ge­tre­te­nen Pfa­den abzu­wei­chen, um das Leben aus einem ganz ande­ren Blick­win­kel zu betrach­ten. Viel zu häu­figs­ta­gnie­ren wir, weil wir im immer glei­chen Trott ste­cken und immer aus der glei­chen Per­spek­ti­ve das Leben betrach­ten. Wis­sen Sie, was die größ­te Ent­de­ckung der Mond­fahrt war? Die Schön­heit der Erde! Die Astro­nau­ten konn­ten sich …

Per­spek­ti­ven­wech­sel in der Medi­zin Read More »

Stress und Burnout: so vermeiden sie energie-Kannibalismus

So ver­mei­den Sie den Energie-Kannibalismus!

Nor­ma­ler­wei­se gewinnt der Kör­per sei­ne Ener­gie aus Koh­len­hy­dra­ten und Fet­ten. Homöosta­se nennt man die­sen gesun­den und erwünsch­ten Gleich­ge­wichts­zu­stand. Im Stress wird die­se emp­find­li­che Homöosta­se jedoch gestört. Wenn über Wochen und Mona­te das Stress­hor­mon ansteigt, schal­tet der Köper um auf einen Not­stoff­wech­sel der Natur. Hier­bei wird nicht zwi­schen kör­per­li­chem oder psy­chi­schem Stress unter­schie­den. Durch die Belastung …

So ver­mei­den Sie den Ener­gie-Kan­ni­ba­lis­mus! Read More »

Burnout und Depression

Bur­nout und Depres­si­on – sind Selbst­stän­di­ge immun?

Bur­nout (Belas­tungs­de­pres­si­on) und Depres­si­on wer­den laut WHO in den nächs­ten Jah­ren die häu­figs­ten Krank­hei­ten sein. Tref­fen kann es jeden, ver­mehrt aber die Leis­tungs­trä­ger. Die Fehl­zei­ten sind heu­te schon enorm. Erschre­cken­des Ergeb­nis einer aktu­el­len Stress-Stu­­die der Tech­ni­ker Kran­ken­kas­se: 2008 waren deut­sche Arbeit­neh­mer allein wegen Bur­­nout-Sym­­p­to­­men fast zehn Mil­lio­nen Tage krank geschrie­ben! Umge­rech­net wären das etwa 40 000 …

Bur­nout und Depres­si­on – sind Selbst­stän­di­ge immun? Read More »

HGH das Jungbrunnenhormon

Das Jung­brun­nen Hormon

Der Traum von der ewi­gen Jugend beschäf­tigt die Mensch­heit schon lan­ge. Im Bild von Lucas Cra­nach stei­gen alte Men­schen auf der lin­ken Sei­te in einen Zau­ber­brun­nen, um auf der rech­ten Sei­te um Jahr­zehn­te ver­jüngt wie­der her­aus zu stei­gen. Noch haben wir die­sen omi­nö­sen Jung­brun­nen nicht wirk­lich gefun­den. Mit einer Flüs­sig­keit hat die Ver­jün­gung aber doch …

Das Jung­brun­nen Hor­mon Read More »

Der gesunde Schlaf

Der gesun­de Schlaf

Der Säug­ling ver­pennt 4/5 sei­nes jun­gen Lebens, wäh­rend der Seni­or schon früh am Mor­gen aus sei­ner Ruhe­stät­te flüch­tet. Das Schlaf­be­dürf­nis ist sowohl je nach Lebens­al­ter als auch inter­in­di­vi­du­ell höchst unter­schied­lich. 6 – 8 Stun­den gel­ten als nor­ma­le Schlaf­zei­ten für einen gesun­den Erwach­se­nen. Doch Schlaf ist nicht gleich Schlaf. Wir unter­schei­den den REM-Schlaf vom Non-REM Schlaf. …

Der gesun­de Schlaf Read More »

Mehr energie gefällig?

Etwas mehr Ener­gie gefällig?

Wer könn­te nicht doch noch etwas mehr Ener­gie ver­tra­gen? Nach einem arbeits­rei­chen Tag eine Run­de Ten­nis spie­len, mit Freun­den aus­ge­hen oder­ein­fach ruhig durch den Park jog­gen – und nicht weil man muss, son­dern weil man möch­te. Den Unter­schied zwi­schen „Muss“ und „Möch­te“ machen ein paar Tröpf­chen spe­zi­el­ler Hor­mo­ne in unse­rem Gehirn aus. Bei einem tiefen …

Etwas mehr Ener­gie gefäl­lig? Read More »

Scroll to Top
Logo PRaxis Dr. med Spitzbart

Dr. Spitzbart ist spezialisiert auf präventive und orthomolekulare Medizin und leitet die erste Praxis in Österreich für Gesunde.

Menü

Newsletter Anmeldung

die neuesten Informationen rund um Ihre Gesundheit